Suchtprävention in der offenen Jugendarbeit

Drogenprävention mit dem Präventionsprojekt Odyssee Das Präventionsprojekt Odyssee startete im Jahr 2013 und wird vom Sozialministerium Schleswig- Holstein gefördert. Teil der präventiven Suchthilfe sind neben „Vor-Ort-Einsätzen“ auch Seminare in Schulen und Angebote in der offenen Jugendarbeit. Hierbei handelt es sich um ein konkretes Angebot der Suchtprävention in Form eines „Offenen Tisches“, welches sich jeweils über … Weiterlesen

Neu: Das Party-& Präventionsprojekt im Jugendzentrum

Neu bei uns im Angebot: Das Party-& Präventionsprojekt an Eurem Jugendzentrum! Nach sehr erfolgreicher Zusammenarbeit mit einigen JUZ`s, haben wir uns dazu entschlossen, dieses Angebot allen Jugendzentren in Schleswig – Holstein anzubieten. Dazu kommen wir mit unserem Zelt oder Pavillon und jeder Menge an Infos für 2-3 Tage zu Eurem JUZ. Vor Ort werden wir … Weiterlesen

Drogenberatung, die wirkt

Party- und Präventionsprojekt Odyssee mit Zelt zu Gast auf dem „Haus“-Gelände in der Reeperbahn / Beratung für jedermann (Artikel aus der Eckernörder Zeitung vom 16.04.2019) Von Arne PetersECKERNFÖRDE „Drogen sind in Eckernförde immer noch allgegenwärtig“, sagt Thoren Kohlweyer und er muss es wissen. Denn als Erzieher im „Haus“ an der Reeperbahn spricht er täglich mit … Weiterlesen

Drogenpräventionstage an der Schule am Meer / Büsum

Rieke Knobbe von der Schulsozialarbeit begrüßte am 16. Und 17. Januar Projektleiter Tim Bennewitz und seine Kollegin Johanna Oeser vom Partyprojekt ODYSSEE in der Schule am Meer. Die beiden führten für die Schüler der EOa, R10 und der Klassen Q1a und Q1b ein Projekt zur Drogenprävention durch. Projektleiter Bennewitz und sein Team sind nicht nur … Weiterlesen

Codein

Codein ist ein Opiat und gehört aufgrund seiner morphinartigen Eigenschaften zur Gruppe der Opioide. Zur dieser Gruppe zählen außerdem Wirkstoffe wie Morphin,Methadon, Fentanyl, Oxycodon, Tramadol und Tilidin. Zu den häufigsten Nebenwirkungen von Codein zählen Müdigkeit, Verstopfungen und Kopfschmerzen. Zu Beginn nach der Einnahme kann es außerdem zu Übelkeit und Erbrechen kommen. Seltene Nebenwirkungen sind Juckreiz, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Ohrgeräusche und Kurzatmigkeit. Wird Codein über einen … Weiterlesen

„Drogen haben hier nichts zu suchen“ Eckernförder Zeitung vom 20.10.2018

„Haus“-Team verzeichnet vermehrt Nachfrage nach Drogenberatung / Zusammenarbeit mit Party- und Präventionsprojekt Odyssee Von Arne Peters ECKERNFÖRDE Ob Cannabis, Ecstasy oder Speed –Drogenkonsum ist allgegenwärtig, auch in Eckernförde. In letzter Zeit scheint das Thema wieder besonders aktuell zu sein. Das haben zumindest die Pädagogen aus dem „Haus“ festgestellt. „Wir haben vermehrt Rückmeldungen von den Jugendlichen … Weiterlesen

Was sind Partydrogen?

Als Partydrogen bezeichnet man Substanzen, die überwiegend auf Feiern, in Discos und in Clubs konsumiert werden. Eine große Rolle spielen sie auf Partys der Musikrichtungen Goa, Trance, House und Techno. Bei Partydrogen handelt es sich meistens um aufputschende Stoffe wie Speed, Ecstasy oder Kokain und halluzinogene Drogen wie Pilze oder LSD. Weitere Infos siehe unter … Weiterlesen